Wuppertal
Wuppertaler Umwelt- und Geodatenportal - Über deegree
Copyright by:

Uni Bonn
lat/lon lat/lon

deegree ist eine freie Software Initiative, die von der Arbeitsgruppe GIS des Zur externen Seite: Geographisches Institut der Universität BonnGeographischen Instituts der Universität Bonn, und der Firma Zur externen Seite: latlonlat/lon gegründet wurde. Unterstützung bei der Weiterenticklung wird sehr begrüßt. Seit Februar 2010 ist es ein Zur externen Seite: OSGeoOSGeo-Projekt.

Das freie Software Projekt deegree bietet die derzeit umfangreichste Umsetzung von Bausteinen zum Aufbau einer Geodateninfrastruktur, in der die Standards von Open GIS Consortium (OGC) und ISO/TC 211 implementiert sind. Da die gesamte Architektur von deegree auf OGC Spezifikationen und Konzepten basiert, gibt es keine Probleme bei der Integration standardisierter Produkte anderer Anbieter (z.B. ArcIMS von ESRI(c)).

Alle der genannten Server-seitigen Dienste und das Client Framework werden vom Open Source Projekt deegree bereitgestellt. deegree ist freie Software, für dessen Nutzung keine Lizenzkosten anfallen. Es kann frei kopiert und verteilt werden, auch die Erweiterung des Systemumfangs ist nicht mit Lizenzkosten verbunden. Die Offenheit des Quellcodes unterstreicht die Kostensicherheit des Systems. Da deegree in Java implementiert ist, ist es plattformunabhängig und kann in heterogenen Netzwerken verwendet werden. Installationen sind auf Windows XP/2000/NT, LINUX, Macintosh OS X and Solaris Servers lauffähig.

deegree ist freie Software, die der Zur externen Seite: deegreeGNU Lesser General Public License unterliegt.

deegree